Das Baugebiet An der Krückau

 Illustration Kaki_An der Krückau

unverbindliche Illustration

 

In dem neuen Baugebiet An der Krückau werden nach dem aktuellen Stand der Planung insgesamt rund 300 Wohneinheiten entstehen. Hiervon werden die rund 30 Einzel- und Doppelhausgrundstücke direkt an private Bauherren veräußert. Die sieben Reihenhausbaufelder sowie die fünf Baufelder für den Geschosswohnungsbau werden an Bauträger gegeben, die die fertigen Wohneinheiten dann ihrerseits vermarkten.

Der Vertriebsstart für das Neubaugebiet ist erfolgt. Informieren Sie sich über unser Grundstücksangebot.

 

Die Planung

Für das neue Quartier An der Krückau wurde in einem ersten Schritt ein Funktionsplan erstellt, der als unverbindliche Planungsgrundlage die späteren Planungsziele formuliert. Im Mai 2015 wurde dieser Funktionsplan endabgestimmt. Hier finden Sie den Funktionsplan (öffnet in neuem Fenster). 

In nachfolgenden Schritten wurde durch die Gremien der Stadt Kaltenkirchen  der Bebauungsplan Nr. 76 – Flottmoorkoppel – entwickelt und beschlossen. Den aktuellen Stand dieses Bebauungsplanes finden Sie hier auf den Seiten der Stadt Kaltenkirchen (öffnet in neuem Fenster, hier fast bis an das untere Ende der Seite scrollen).

 

 

Weitere Grundstücksangebote

Auf der Homepage der LEG Entwicklung GmbH finden Sie Informationen zu weiteren interessanten Erschließungsprojekten in Norddeutschland.
www.LEG.de

 

 

 

 

Ihr Ansprechpartner:

Frank Gietzelt

Tel.: 0431 / 54 68 – 424
Email: f.gietzelt@leg.de

LEG Entwicklung GmbH
Eckernförder Straße 212
24119 Kronshagen
www.LEG.de

Ein Unternehmen der BIG BAU Unternehmensgruppe
www.BIG-BAU.de